Wochenende 28/29.7

Hab ja schon länger nichts mehr Geschreiben und hab euch ja auch versprochen euch mitzuteilen wie es mir so am Wochende so ging naja dann wünsche ich euch jetzt schon mal viel Spßa beim Lesen…..

Also am 28 war meiner Arbeiten also war das so ein Tag wie unter der Woche naja aber trotzdem recht Spannend man glaub es kaum was so ein Samstag alles kann

Aufregung war eben da meine älteste Tochter ging nämlich auf Urlaub ja und somit hies es Tasche packen für ein paar Tage sie besucht nämlich meine zweite Heimat

Ja sonst zusammen Räumen und viel rum laufen Wetter war auch wieder so ne affen Hitze die ist ja auch nicht zum aushalten aber wir würden uns sowieso in ein paar Monaten über die Kälte aufregen also lass ich das schön mal sein besser heiß also zu kalt

Dann der nächste Tag es ist so weit Sonntag ein anstrengender aber auch schöner Tag

Aufstehn um halb 7 morgens mal Kaffee machen Hunde raus lassen dann etwas Zeit noch genießen und dann geht auch schon der alltag los mit den Kindern aber diesmal anders
Kinder stehen auf Frühstücken recht flott und dann gleich anziehen und ins Bad brav die zähne putzen und dann auch gleich ins Auto richtig zweite Heimat von mir
Als ersters ging es richtung meiner Mutter wir waren da zum Mittagessen eingeladen es gab Semmelknödel mit Schweinefleisch und hammer leckerer Soße und bevor aber dies gab hab ich meiner Mutter eine arbeit abgenommen gleich mal den
Rasen gemacht damit sie auch m,ehr zeit mal für sich hat und nicht abends noch so eine machen muss da sie ja doch eine Sonnenallergie hat
naja dann ging es weiter zu Geburstagsparty meines Neffens der ja auch schon 6Jahre alt ist man wie die Zeit vergeht ich weiß noch wo ich den gewickelt hab und so

naja die Zeit vergeht ja recht schnell so wurde es schon 16:30 meine Mutter hab ich angerufen weil wir ja noch wo anders hin wollten aber dazu später kurz nach 17uhr kam sie dann auch
Ich schnell Kindersitz umgebaut und mich von meine Neffen und von meiner Tochter verabschieden

Ok wir dann auch ins Auto richtung Bad Gleichenberg wärend dessen er fuhr schaut ich in meine Handtasche siehe da der Zuzi von meiner Tochter toll nochmal zurück zu meiner Mutter Zuzi am Parkplatz des Hauses abgeben überaschender weise sah ich dann auch kurz meinen Bruder mit dessen Freund

Aber jetzt auf nach Bad Gleichenberg was abholen einen gebrauchten aber dennoch gut aussehenden zwillings Kinderwagen

Dann ging es auch schon heim wir kam so gegen halb 8 erst zu hause an erledigt vom Tag legte ich die Kinder ins Bett und ich fiehl dann auch gleich in die Waggrechte

Hoffe euer Wochenende war auch schön meines war es auch wenn es recht stressig klingt 🙂

Werbeanzeigen

Ein Tag mit einem Stachel

Mein Tag beginnt recht immer gleich Aufstehn Frühstück herrichten und eben meinen gelieben Kaffee trinken und meine dumme sucht von Zigaretten.

Aber naja egal heute kam leider auch was anders hinzu….
Ich und meine Spröslinge gingen raus und ich wie immer mit der jüngsten beschäftigt und von einmal schreit meine älteste AUA AUA MAMA ganz ruhig hab ich mir gedacht..

wird sicher wieder sich nur wo angehauen haben… aber nichts da ein Stachel von einer Wepse..
na ganz toll

ok sachlich und ruhig versuche ich gegenüber dem Kind zu sein aber alleine mit 3 Liebenswerte Kinder ist es dann doch nicht immer mit ruhig und sachlich bleiben

Ok schnell rein raus aus der Sonne hab immerhin eine Zwiebel aufn Fuß gedann langsam wird es ja kalten Lappen rauf und sie bliebt liegen ganz brav und ja so ein tolles Wetter und wir im Haus naja ist leider eben mal so aber gehn könnte sie mal sicher nicht

Paar Stunden später..
Ruft mich ein Freund an ob er den auf einen kurzen sprung vorbei kommen könnte

Klar ich freu mich immer über Besuch immerhin müsst ihr wissen wohne ich noch nicht all zu lange hier in diesem Haus und Freunde hab ich ihr auch noch nicht so gefunden

naja egal er kommt eben dann so nach dem Mittag essen vorbei

Na dann eben alles schnell etwas sauber machen bei 3 Spröslingen kommt ja immer wieder was zusammen

Der Besuch war kurz aber es hat mich trotzdem sehr gefreut das ich ihn mal wiedersehn durfte

So zu Abend hin kam dann meine zweite hälfte heim ja sehr fertig und dreckig wie jeden Tag
Ich koche eben schnell was er erzähle mir nebenbei seinen Tag und ich ihm eben meinen
Tja kids schauen eben bissal fern noch und um 20uhr geh sie meistens schlafen

Und ich sitze jetzt hier vom PC mit Kopfschmerzen und Zahnschmerzen und bin sowas von fertig… was meine andere hälfte macht ihr werdet lachen aber der schläft tief und fest
Ich weiß eins.. Egal was auch immer passiert ich werde meinen Kinder immer versuchen eine gute Mutter zu sein Lebt einfach jeden Moment mit euren Kinder Familien weil keiner kann dir das nehmen

Ps: Schreibfehler und Satzzeichen vergebt mir aber ich bin heute einfach nur mehr reif fürs Bett aber am besten ihr merkt es euch gleich den ich bin es ja jeden tag 😀

Übrigens meiner großen geht es gut ihr füß ist eben etwas angeschwollen aber es ist nichts weiters passiert

Euch allen noch einen schönen Abend

Ich habe in die Hose gemacht …

Ein Los einer Mutter ist es, einmal im Leben diesen einen Satz zu hören. Mag man diesen auch für den Moment nicht Süß finden, so geht man doch deiner Flicht nach das Maleur zu beseitigen.

Aber man wird ja auch entschädigt dafür, indem man danach noch Studnenlnag dem Sprößling dabei zuschauen kann wie er/sie…

  • Tische abräumt
  • Sachen gekonnt in der Wohnung verteilt
  • herumschreit
  • den Hund schminkt

 

Die Liste könnt ewig lang werden.
Das wichtigste aber daran…..

Mütter Lieben Ihre Kinder. Kinder sind die Zukunft.